Zum Inhalt springen
Bearbeitung eines Dokuments in Kile

Kile ist ein benutzerfreundlicher TeX/LaTeX-Editor von KDE. Kile gibt Ihnen die Möglichkeit, die gesamte Funktionalität von LaTeX in einer grafischen Oberfläche zu nutzen und verfügt über interaktive Vorschaumechanismen, um die Ergebnisse der Bearbeitung zu sehen.

Funktionen:

  • Dokumente mit einem Klick kompilieren, umwandeln und anzeigen
  • Automatische Vervollständigung von (La)TeX-Befehlen
  • Vorlagen und Assistenten helfen beim Erstellen neuer Dokumente
  • Einfaches Einfügen von vielen Standard-Markierungen und -Symbolen und die Möglichkeit zur Definition von einer beliebige Anzahl von benutzerdefinierten Markierungen
  • Rückwärts- und Vorwärtssuche: Klicken Sie in den DVI-Betrachter und springen Sie zu der entsprechenden LaTeX-Zeile im Editor, oder springen Sie vom Editor zu der entsprechenden Seite im Betrachter
  • Das Auffinden von Kapiteln oder Abschnitten ist sehr einfach, Kile erstellt eine Liste mit allen Kapitel usw. in Ihrem Dokument. Sie können die Liste benutzen, um zu dem entsprechenden Abschnitt zu gehen
  • Zusammenfassung von zusammengehörigen Dokumenten zu einem Projekt
  • Einfaches Einfügen von Zitaten und Referenzen bei der Verwendung von Projekten
  • Flexibles und intelligentes Build-System, um Ihre LaTeX-Dokumente zu kompilieren
  • Schnellvorschau: Vorschau eines ausgewählten Teils eines Dokuments
  • Einfacher Zugang zu verschiedenen Hilfsquellen
  • Erweiterte Bearbeitungsbefehle

Linux

Installieren unter Linux Dieser Knopf funktioniert nur mit Discover und anderen AppStream-Anwendungen. Sie können auch den Paketmanager Ihrer Distribution verwenden.

Kile Windows-Installationsprogramme stehen auch zum Herunterladen zur Verfügung von der binary-factory. Diese Versionen enthalten keine Übersetzungen und sind für Testzwecke gedacht. Machen Sie Sie mit und helfen Sie uns, sie besser zu machen!](https://community.kde.org/Get_Involved)

  • Stabile Version. Erzeugt aus der neuesten Version des stabilen Zweigs. Enthält die neuesten Fehlerbehebungen.
  • Entwicklungsversion. Erzeugt aus der neuesten Version des Entwicklungszweigs.